St. Moritz meets Africa by Matto Barfuss

Wir bringen Afrika und St. Moritz zusammen … und das auf besondere ART

Afrika ist der Kontinent der Vielfalt und der großen Chancen, wenn sich nachhaltige Nutzung durchsetzt. Afrika verfügt über fantastische

Natur und Wildlife. St. Moritz ist von fantastischer Natur umgeben, ist ein großartiges Beispiel für Nachhaltigkeit und ein Symbol für Luxus.

Es ist Luxus, mit wilden Katzen alleine in Afrika unterwegs zu sein. Unser Partnerland Botswana ist ein Beispiel wie man diesen Luxus und vorbildlichen Naturschutz verbindet. Wir unterstützen das Land mit unserer

Termine

25. + 26.09.2020 – St. Moritz – St. Moritz meets Africa“ mit „Wild und weit“

     25.9.2020 – Maleika, normal Ticket hier, Kinder und Schüler Ticket hier

     26.9.2020 – Wild und Weit, normal Ticket hier, Kinder und Schüler Ticket hier

24. + 25.09.2021 – St. Moritz – St. Moritz meets Africa“

Location: Forum Paracelsus in St. Moritz

Programm

Am Freitag

ab 16 Uhr

Kunstausstellung und Länderpräsentation Botswana

19 Uhr

Film „Der lange Weg zu Maleika“ – das Making of des Kinofilms (52 Minuten)

20:30 Uhr

Kinofilm „Maleika“ mit Einführung durch den Regisseur und Fragerunde danach

Am Samstag

ab 10 Uhr

Kunstausstellung und Länderpräsentation Botswana

19 Uhr

Filmpräsentation mit Live-Einführung in den Film aus der Reihe „Maleika erzählt“

20:30 Uhr

Live-Multivisionsshow „Wild und Weit – 25 Jahre Afrika“

Kunst

Matto Barfuss zeigt eine exklusive Sammlung einiger Werke aus seinem Kunsthaus bei Baden-Baden. Im Mittelpunkt stehen die Emotion, die persönlichen Gespräche mit dem Künstler und Filmproduzenten, die Filme und die Live-Multivision „Wild und Weit – 25 Jahre Afrika.“ Sie werden berührt sein! Zusammen lässt sich viel bewegen. Geniessen Sie großartige Natur und einen tiefen Einblick in den bezaubernden afrikanischen Kontinent. St. Moritz lädt zum Verweilen ein. Noch nie waren bezaubernde Bergwelt und Afrika sich so nah.

Löwen individuell /Lions Individual

Menschen haben Traditionen und Kulturen. Löwen haben das auch, wobei dies stark dadurch geprägt ist, wie sie sich an ihr Lebensumfeld und den immer kargeren Lebensraum anpassen können. Der Neue Löwenfilm, an den wir momentan arbieten zeigt vieles davon. Eine spannende Arbeit.

Wer mal zu einem tollen Filmreise in 2021 mitkommen will. Jetzt haben wir auch neue sichere Stornobedingungen! Hier ist das Programm.

Humans have traditions and cultures. Lions have this as well. But at the end f the day it is affected, how they adapt to their surrounding and the more and more austere habitats. The ney lion movie, we are woriking on shows a lot of it. It is a thrilling time for us.

Langer Weg / Long Way

Jetzt beginnt die altbekannte Arbeit. Jede Szene des Filmes wird nun in etwa hundert Mal durch geschaut und umgeschnitten… Und dann die Sounds und Foleys…. Ich fühle mich schon wie ein Löwe, aber uns macht die Arbeit sehr viel Spaß. Und wir haben einen tollen neuen Komponisten…

Wer mal zu einem tollen Filmreise in 2021 mitkommen will. Jetzt haben wir auch neue sichere Stornobedingungen! Hier ist das Programm.

Now the long since known work starts. Each scene of the movie will be reviewed and sometimes recut hundred times… And then the sounds and foleys… I feel meanwhile like a lion, but we are so keen and enthusiastic about our work. And we work with a great music composer…

Löwen beim Yoga / Lions practise Yoga

Katzen machen regelmäßig Joga, um gesund zu bleiben und ihre Agilität zu bewahren. Also, in diesen Zeiten ist das doch mal ein guter Tipp Macht Yoga und bleibt gesund!

Oder kommt mit mir nächstes Jahr zur „Blühenden Kalahari 2021“ (hier die Reiseunterlagen). Dann machen wir zusammen mit den Löwen Yoga:-)

Cats practise day by day yoga to stay healthy and keep their important agility. This should be a good idea for these times. Practise yoga and stay safe and sound!

Besuch von 2 Mädels / Visit of 2 Girls

Damit habe ich nicht gerechnet. Mitten im Löwenreich in einer einsamen Pfanne tauchen plötzlich 2 junge Gepardinnen auf. Sie sind anfänglich ein wenig scheu. Am Abend treffen wir uns dann an der „Bar“, und als die Löwen rufen, ziehen die beiden lieber weiter. Ein magischer Tag, auch wenn sie nicht unbedingt eine Geschichte erzählen.

Ihr wollt mit mir bei der Blühenden Kalahari 2021 dabei sein. Hier der Link.

An der Bar…. / At the bar….

I didn’t reckon of this. Suddenly, amidst the lion’s kingdom in a very remote pan two cheetah girls materialize. Initially they are a bit skittish. In the evening we meet at the „bar“. Then the lions start calling and they prefer to prowl on. A magic day, although there is not this great story. I just enjoy their company.

Gute Freunde / Good Friends

Es ist immer wieder ein erhebendes Gefühl, gute alte Freunde in der Weite der Savanne wieder zu treffen. Diese Löwenrudel kenne ich in immer wieder wechselnder Form seit 2007. So wächst auch das Vertrauen und man ist schließlich „auf Du und Du.“

Wer hat Lust bei der nächsten Reise „Blühende Kalahari 2021“ dabei zu sein. Hier die Info. Es gibt noch 3 Zimmer.

It is always a great moment to meet good old buddies in the great plains. This pride of lions I know since 2007. This causes trust and one can be together in such proximity.

Reisen mit Matto Barfuss

Aktuell haben wir für folgende spannende Reisen, die ich selbst führe, noch Plätze:

Fototour „Masai Mara – Maleikas Zuhause“ im Oktober: Infos hier

Filmbegleitour „Blühende Kalahari 2021“ im Februar nach Botswana: Infos hier

Und wenn wir uns mal ganz intensiv und persönlich kennen lernen wollen, empfehle ich das nächste Afrikawochenende vom 20 – 22.03.2020 im Schliffkopf-Wellnesshotel und in meinem Kunsthaus im Nordsschwarzwald: Infos und Buchung hier

Ich freue mich auf euch!

Blick ins neue Jahr…

Ich möchte in den nächsten Tagen einen kleinen Ausblick ins neue Jahr geben.

Grundsätzlich habe ich mir zum Vorsatz gemacht mich mehr und intensiver auf die Kunst zu konzentrieren, und das meint sowohl die Malerei als auch die Filmkunst. Beides geht bei mir ja einher. Geschichten im Busch kreieren Emotionen, Emotionen bilden Kunst und erzeugen wiederum kreative Oasen für neue Inspirationen und Ideen.

Im Januar gibt es wieder einige Shows (Infos hier).

Anfang Februar folgt dann der erste Event „St. Moritz meets Africa“. Ich stelle dort neue Werke aus und zeige sowohl den Kinofilm „Maleika“ live und die Multivision „Wild und Weit“ (Infos hier).

Im März folgt dann das 32.Afrikawochenende im Nordschwarzwald (Infos hier).

Natürlich sind viele Exkursionen in den afrikanischen Busch geplant. Wer mich beim Filmen begleiten möchte, ist herzlich eingeladen. Im Oktober geht es auf Maleikas Spuren zu einer Produktion nach Kenia. Ihr könnt hautnah dabei sein (auch im Filmauto) und ich biete wie in 2019 auch wieder eine Fototour im Zuge dieser Produktion an (Infos hier).

Alle anderen Reisen mit mir in diesem Jahr sind leider schon ausgebucht. Nächste Möglichkeit wäre dann die legendäre „Blühende Kalahari“ Anfang 2021 (Infos hier)

In diesem Jahr arbeiten wir daran, alle meine Kunstwerke und Skizzen meiner nun 38-jährigen Kunstkarriere zu katalogisieren. Das ist ein Mammutprojekt. Teilweise erscheint dann der Katalog im Internet und als E-Pub, eventuell auch gedruckt. Ich möchte endlich meine verrückte Karriere aufarbeiten und da gibt es viele Überraschungen. Ich bin nämlich verrückter, sogar viel verrückter, als es den meisten scheint:-))))

Im Zuge dessen werden wir auch unser Kunsthaus mit Events weiter beleben. Dort sind auf rund 350 qm eine tolle Kunstsammlung ausgestellt – Besichtigung nach telefonischer Voranmeldung (+49 (0)7844 911456).

Maleika wird als Kinofilm weiter ihren Weg um die Welt machen. Mit USA und Kanada sieht es für dieses Jahr gut aus!

Zu Ostern wird Maleika in 2 englischen Sprachfassungen und mit einem englischen Making of als DVD und Blu-ray in Deutschland erscheinen.

Ich selbst habe mir mehr Ruhe verordnet. Sportlich habe ich mir als Ziel vorgenommen die 1000 Höhenmeter in 37 Minuten zu schaffen. Mal sehen. Man wächst ja an seinen Aufgaben:-)

Jahresrückblick / End-Of-The-Year Review

Nach einer ziemlich verrückten und ereignisreichen Filmproduktion in Kenia, ziehe ich mich jetzt in mein Studio zurück und beginne mit einem sehr sehr spannenden und ereignisreichen Jahresrückblick. Also, liebe Freunde, freut euch auf ein „wildes Jahr“, dazu viele Posts und dem allmählichen Beginn der Postproduktion des neuen Kinofilms. Wir haben verdammt viel vor und in den letzten Tagen habe ich einen riesigen Server mit Filmmaterial gefüllt….

Mal Lust bei einer Filmtour dabei zu sein? Hier ein Vorschlag.

After a pretty crazy and eventful film-production in Kenya I withdrew now into my film-studio and kick off a very very exciting and multifarious review of the year. Well, dear friends, look forward to many posts about as well as the launch of the post-production of the new cinema movie. We have grand plans for the near future and I filled a huge server with footage in the past few days.

Ein weiterer Tag mit 5 Männern / Another Day with the 5 Men

Die 5 Gepardenmänner sind wirklich manchmal zum totlachen – einfach arrogant und überheblich, und das ergibt die besten Geschichten: „Hey wir sind die 5 Stars“ – auch eine Lebenseinstellung, die zumindest gut funktioniert. Und so werden sie eine gebührende Rolle im nächsten Kinofilm bekommen.

Lust beim nächsten Filmdreh in der Masai Mara dabei zu sein? Hier das Programm.

The 5 cheetah men are hilarious – arrogant and pretentious at the most. But this gives one great stories: „Hey, we are the 5 stars!“ – it’s a mindset which works out, at least for the moment. And they will get there role in the next cinema movie.