Erstes Afrikawochenende in St. Moritz

Unter dem Motto „St. Moritz meets Africa“ bieten wir nun erstmals ein ganz persönliches Afrikawochenende mit dem Hotel Waldhaus am See in St. Moritz an. Mit einer stimmungsvollen Multivisionsshow „Wild und Weit – 25 Jahre Afrika“, persönlichen Gesprächen und einem Afrika-Länderforum entführen wir sie im herrlichen herbstlichen Oberengadin nach Afrika. Selbstverständlich können Sie dabei alle Fragen los werden und Erfahrungen mit anderen Afrikaliebhabern austauschen. Und bei so manchem Wochenende dieser Art ist an der Bar bereits eine tolle und eingeschworene Afrikareisetruppe entstanden…

Termin: 20. – 22.09.2019

Programm

Am Freitag

Anreise bis 18 Uhr ins Hotel Waldhaus am See in St. Moritz. Abends Aperoempfang. Wir stimmen Sie mit einem afrikanischen „Jambo“ und Anekdoten der Buschleute Afrikas auf das „Wochenende der besonderen Art“ ein, danach 5 – Gang Verwöhnmenü und nette Gespräche

Am Samstag

pole, pole (gemach, gemach) – Ausschlafen, danach Frühstück mit herrlichem Blick auf den St. Moritzer See.

Am späten Vormittag bieten wir verschiedene Länderforen:

zum einen „Kenia-Uganda-Ruanda“

zum anderen „Namibia-Botswana“

Die Länderauswahl wird kurzfristig festgelegt.

Nachmittags – Geniessen Sie den wunderschönen Oberengadin (Tipp: Alle Bergbahnen im Oberengadin sind im Preis inbegriffen. Wir helfen Ihnen gerne mit individuellen Tipps!)

Abends – 3 -Gang-Menü „Ein Hauch Afrika“ in gemütlicher afrikanischer Abendstimmung

danach

„Afrikanische Nacht“ mit der stimmungsvollen Multivisionsshow „Wild und Weit – 25 Jahre Afrika“ – live kommentiert von Matto Barfuss. Ein wundervoller Tag endet bei anregenden Gesprächen an der Bar

Am Sonntag

pole, pole (Sie wissen schon) – Ausschlafen,

danach gemütliches Frühstück und später individuelles Verabschieden der Gäste.

Unser besonderer Tipp:

Wir haben die Zeit des Afrikawochenendes in St. Moritz sehr bewusst gewählt. Zum einen ist der Herbst im Oberengadin unglaublich farbenfroh und schön. Zum anderen beginnt dann die Hirschbrunft so richtig in die Gänge zu kommen.

Wir geben ihnen Tipps, wo Sie am besten wandern, um Hirsche (und andere tolle Wildtiere wie Steinböcke, Gamsen und Murmeltiere) überraschend nah zu beobachten. Am besten wäre es, wenn Sie an das Afrikawochenende noch eine gemütliche „Oberengadin-Safariwoche“ dranhängen. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Gesamtarrangement von Freitag bis Sonntag

im Doppelzimmer: CHF 430,- pro Person 

Einzelzimmerzuschlag: CHF 60,-

Die Teilnehmerzahl ist limitiert, denn wir wollen uns ganz persönlich Zeit für Sie nehmen.

Anmeldungen unter Tel. +49 (0) 7844-911456 in der Galerie Barfuss.

Sie können sich auch direkt beim Hotel Waldhaus am See anmelden: info@waldhaus-am-see.ch, Tel. +41 81 836 60 00

Los Gehts – On the Move

So, Leute, es geht los. Ich bin dann mal im Busch. Aber keine Angst die Galerie ist besetzt und der Shop läuft ganz normal weiter. Ihr könnt also gerne hier bestellen und bekommt alles schnell geliefert.

Ebenso ist unsere Go wild Reisen und Event GmbH im Einsatz und ihr könnt eure Reise nach Afrika und auch mit mir buchen.

Ich melde mich von Zeit zu Zeit und berichte dann danach zeitversetzt, was so alles passiert ist. Es geht ja um einen neuen Kinofilm und eine tolle Filmreihe…… Also macht’s gut!

All right folks. I’m now in the bush. But don’t worry my gallery is in operation and you can order in the shop and will be delivered swiftly.

I give messages from time to time and report afterwards what happened during the long time. I’m still working on a great cinema movie and a great film series… So, go well!!!

Gepardenwelt – Cheetahworld

So, das Atelier wird jetzt mal gegen ein Freilandfilmstudio eingerichtet. Mit anderen Worten mache ich mich mal wieder auf, Geschichten zu sammeln in der Welt der Geparden:

„Cheetahworld“ – Öl auf Leinwand, A 70×100 cm, Künstler: Matto Barfuss…. still in Progress

So, I change the art studio for the freeland studio. To phrase it a bit different, I embark to collect stories in the Cheetahworld:

„Cheetahworld“ – oil on canvass, A 70×100 cm, Artist: Matto Barfuss…. still in Progress

Geparden brauche eure Unterstützung!

Am 23. Juni 2019 haben wir unsere jährliche Jahreshauptversammlung des Gepardenschutzvereins „Leben für Geparden e. V.“ (www.geparden.de). Der Verein trägt auch die Stiftung „Go wild Botswana Trust“ in Botswana. Wir suchen dringend nach lieben Leuten die unsere vielfältigen Aufgaben unterstützen: Öffentlichkeitsarbeit, Spendenaktionen, Veranstaltungen, Projektbetreuung usw.

Wer möchte mitmachen?

Am Abend zuvor machen wir ein „Kennenlernessen“ in einem schönen Restaurant. Meldet euch gerne unter mail@matto-barfuss.de

Start des Vorverkauf für die ersten Shows 2020

Ich bin nun bald auf dem Weg zu einer anstrengenden und riskanten Filmproduktion… Vorher haben wir noch den Vorverkauf für die ersten Shows in 2020 gestartet. Wir wollen natürlich viele mehr….

Wer Ideen hat, wo und wie man in Kooperation eine Show auf die Beine stellen kann, kann gerne Katja Richter kontaktieren: maleika-events@gmx.de

Hier der Vorverkauf für Karlsruhe am 18.01.2020: Hier Tickets

Hier der Vorverkauf für Rheinau-Freistett am 25.01.2020: Hier Tickets

Wandern mit Löwen / Lion Walk

Die Löwenmänner in der Zentralkalahari wandern im Durchschnitt 35 km am Tag. Ich finde das ist eine beeindruckende Leistung, und da dürfen sie ruhig auch mal ein bisschen länger schlafen. Für meine Filmarbeiten ist das natürlich eine Herausforderung. Es ist schwer an einer Geschichte dran zu bleiben.

Mit Matto Barfuss in die Kalahari (hier das Reiseprospekt)

Male lions of the Central Kalahari move per day up to 35 km. I think this is utmost impressing. So, they should enjoy the long lion sleep. For my filming this fact is always a challenge. It’s hard work to keep close to a story.

Löwenbrüder / Lion Brothers

Da tut sich was. Wir dokumentieren dieses Löwenrudel nun seit fast 20 Jahren – und das mit allen Höhen und Tiefen. In den letzten Jahren sah es nicht so gut aus. Doch es gibt Hoffnung. Am Morgen kommen vielversprechende Löwenmänner. Das könnte was werden!

Mit Matto Barfuss in die Kalahari reisen (hier das Programm)

Good thing. We document these pride of lions now since 20 years – and we experienced all the ups and downs. In the recent years it turned more negative. But one morning two handsome lion brothers show up. This might change to the positive!

Puffotter / Puff Adder

In den weiten der Kalahari begegnet uns eine Puffotter – eine sehr schöne Schlange. Oft werden die reinsten Horrorstories über Puffottern erzählt. Sie ist zwar giftig, aber träge und das Gift ist nur zytotoxisch. Meist wird bei einem Biss nur wenig Gift übertragen. Ich filme tolle Nahaufnahmen:-)

Reise „Blühende Kalahari 2020“

In the endless place of the Kalahari we encounter a puff adder – a beautiful snake. Quite often there come frightening stories about these guys up. Of course, puff adders are venomous, but the poison is just cytotoxic. Usually just a little bit of the poison will be transfered with a bite. I film great close-ups.