Nachts am Wasserloch

Momentan verbringe ich vor allem die Nächte am Wasserloch. Das ist spannend und es gibt interessante Interaktionen.


Wer einmal Spitzmaul- und Breitmaulnashorn fast mit Garantie im natürlichem Lebensraum erleben will. Wir von Go wild Reisen und Event GmbH machen das möglich. Wir kreieren eine individuelle Reise für euch. Und jetzt ist eine gute Zeit, Nashörner allein zu erleben.
sprecht uns an: go-wild@t-online.de

Die Mystik der Wüste

Es ist extrem trocken, am Tag unerträglich heiß, in der Nacht kühl und manchmal sogar eisig – aber es ist faszinierend. Morgen ziehe ich tiefer in die Wüste. 

Vielleicht bin ich einige Tage ohne Netz…. 

Die Namibwüste hat die höchsten Sterndünen der Welt. Wir von Go wild zeigen euch gerne die Wüste auf individuelle Art. Sprecht uns gerne an:

www.go-wild-reisen.de

Umzug als Überlebensprinzip

Die Erdmännchen machen es schlau. Damit sie in der Hitze nicht so weit gehen müssen, ziehen sie nun innerhalb des Reviers häufiger um. Auf diese Weise werden Regionen nicht übermäßig bejagt, und sie finden in erreichbarer Nähe einen reich gedeckten Tisch. 

Passend zum Sonntag haben es die Erdmännchen heute krachen lassen. Bis 9:30 Uhr wurde ordentlich gejagt und gegessen. Es gab Skorpione und Käfer. 

Gestern hatte mich ein Skorpion gepickt. War erst nicht so lustig, aber mittlerweile alles wieder top. 

Also, wer hat Lust auf Afrika. Wir von Go wild können euch mit unserer Erfahrung helfen. Schaut mal auf www.go-wild-reisen.de

Schöner Morgen unter Erdmanns

Heute hatte ich Glück. Ich hatte intuitiv den richtigen Bau vermutet, in dem sich die Erdmännchen gestern im Sandsturm zurück gezogen haben. 

Die Begrüßung viel kurz aus, denn die Erdmänner haben Stress. Bereits ab 8 Uhr ist der Sand so glühend heiß, dass sie sich nicht mehr bewegen können, ohne sich die Pfötchen zu verbrennen.  Gestern im Sandsturm wurde viel Zeit verloren. Aber Erdmännchen müssen die Nahrungssuche abbrechen, wenn sie im Sturm nicht mehr kommunizieren können und überhaupt war das der Hammer. Ich bin immer noch damit beschäftigt, Sandkörner aus der Kamera mit Druckluft zu blasen. Produzieren ist manchmal eine sehr schweißtreibende Arbeit😊

Der Blick der Mutter

Als Künstler und Storyteller interessiert mich mehr die Persönlichkeit der Tiere als deren bloße Erscheinung. Schließlich bin ich auch lange Zeit und oft über Jahre diesen Persönlichkeiten verbunden. Dieses Mal hat mich besonders eine Leopardin fasziniert. Die Interaktionen zwischen ihr und ihrer kleinen Tochter berührten die Seele. Ich bin angesichts der Fülle des Materials nun sehr am Überlegen, wie ich das in die Geschichte des Kinofilms einbaue, oder ob ich das in einer parallel sich aufbauenden „Story-Serie“ aufgreife. Man nennt das „Inspirations-Notstand“…….

Lust bei einer Filmproduktion mal dabei zu sein. Hier die nächste Gelegenheit.

Im rechten Licht – Rolling Stones live

Keith, Mick, Brian, Ron und Charlie lieben es im rechten Licht zu erscheinen. Darauf hat sich wohl auch schon ihr aktuelles Zuhause Afrika eingestellt. Nach einem durchzechten Tag ohne Jagderfolg zieht die Gang zum Sonnenuntergang wütend über die Anhöhe – jederzeit bereit zuzuschlagen.

Hungrige Gepardenstars kommen bei Antilopen, Zebras & Co. nicht so gut an.

Mal Lust bei einer Filmproduktione dabei zu sein. Hier mehr Infos zur nächsten Filmbegleittour.

Natur erzählt…. / Nature narrates…

…die spannendsten Geschichten. Und mit künstlerischem Geschick und guter Fantasie kann man daraus unglaubliche Filme machen, die jeden noch so aufwändigen Animationsfilm weit übertreffen. Das Sichten von Filmmaterial wirkt unheimlich inspirierend und ständig erzeugen die Bilder neue Ansätze etwas zu erzählen, das mal wichtig wäre, dem Menschen mal klipp und klar zu sagen… Wir stellen uns als Menschen nämlich momentan in einem sehr negativen Sinne sehr komisch an…

… the most thrilling stories. And with artistic skills and comprehensive creativity one can make incredible movies which are much better than any animated story. To swift through the footage is utmost inspiring. Constantly pictures generate new ideas to narrate something which one should teach the humans with utmost force. Especially, as we as humans behave very crazy in a negative way at the moment.