She will always be the Mother

Eine ganz besondere Zeichnung entstand dieser Tage – gewidmet einer der besten Mütter aller Zeiten, nämlich Maleika. Es ist immer etwas Besonderes, wenn auf dem weißen Nichts schließlich etwas für die Ewigkeit entsteht…

„She will always be the Mother“, Originalzeichnung, Format: 42×60 cm, Künster: Matto Barfuss

A very special drawing came up in these days – dedicated to one of the most outstanding mothers of all times, which is Maleika. It’s always magic, when out of nothing finally something creates itself for eternity…

„She will always be the Mother“, original drawing, size: 42×60 cm, Artist: Matto Barfuss

Neue Zeichnung /New Drawing

Da faucht jemand aus dem Atelier. Soeben ist diese Zeichnung fertig geworden:

„Mia will leben / Mia wants to live“, Originalzeichnung im Format 42 x 60 cm, Künstler: Matto Barfuss

Mia war die erste Tochter der Gepardin Maleika, die ums Leben kam. Sie wurde tragischerweise von einer Löwin getötet.

Mehr Kunst hier.

There is someone hissing from the studio. This drawing was just finished:

„Mia wants to live“, original drawing, size: 42×60 cm, Artist: Matto Barfuss

Mia was the first daughter from the cheetah Maleika which died. Tragically she was killed by a lioness.

Kreative Arbeit / Creative Work

Löwenkampf - eine Szene des zukünftigen Kinofilms

Nachdem die Berggorillareise hinter mir ist, startet nun langsam ein neuer kreativer Prozess. Ich beginne nun das Material der langen Filmproduktion von April bis Juni 2019 im Okavango Delta zu sichten. Die Story des 30-köpfigen Löwenrudels wird vermutlich eher im neuen Kinofilm eine tragende Rolle spielen. Ich werde da in nächster Zeit noch von der Produktion berichten und einige schöne Bilder hier im Blog veröffentlichen.

Parallel arbeite ich viel im Atelier und auch an dem Rohschnitt einer weiteren Films der Serie „Maleika erzählt“, in dem es auch um Löwen geht. Den Film „Geister der Savanne“ stellen wir ja erstmals am 12.10.2019 in einer exklusiven Vernissage bei uns im Kunsthaus in Rheinau-Freistett vor. Tickets dafür können noch hier gebucht werden (hier klicken).

After the trip to the mountain gorillas I gradually embark on a new creative way. I just started to review footage of the long film-production into the Okavango Delta. The main story of a pride of lions consisting of 30 individuals will become a part of the next cinema movie. I will report and post some highlight pictures of these guys and there fellows in the days to come.

Parallel I work a lot in my art studio and on the rough cut of a further series of „Maleika’s African Tales“ which features lions as well. The just finished film „Ghosts of the Savannah“ will be presented on the 12.10.2019 at an exclusive vernissage in our art-house in Rheinau-Freistett, Germany. Tickets you can purchase here.