Tolle Erlebnisse mit Wüstenlöwen

Es ist schwer sie zu tracken. Einmal folgten wir für 6 Stunden ihren Spuren…, Aber wenn man sie hat, ist es mythisch.

Und sie haben vor meiner Kamera fast einen Pavian gejagt.

Ich werde demnächst eine Spezial-Wüstentour anbieten. Düse wird der Hammer!!! Interessenten dürfen sich gerne bei mir melden: mail@matto-barfuss.de

Tief in die Wüste

Nun bin ich erst mal längere Zeit offline. Was für ein Glück. Allein im Busch heißt sich auf das Leben und Überleben zu fokussieren. Der Tod spielt keine Rolle, wie in Wohlstandsgesellschaften. Warum auch. Hier ist es hart und heiss. aber die Momente sind unschlagbar.

Freiheit pur

Heute Morgen eine Wüstenexpedition mit dem Quadbike.

Due Landschaft ist der Hammer!!! Sehr bald werde ich für euch eine Wüstenexperience inklusive Erdmännchen anbieten. Wer Interesse hat, kann sich gerne schon mal melden✨✨✨

Boss lost in the Desert of Thoughts – Kunstwerk

Die Zeit ist surreal und das reflektiert auf die Kunst, zumal diese nun Teil des neuen Kino-Großprojekts ist. Es passt so genial in diese Zeit. Wie bekommt man die Species Mensch dazu sich endlcih wieder bescheiden und vernünftig ins Ökosystem zurück zu orientieren. Erdmännchen zerbrechen sich den Kopf darüber und meinen, dass es eigentlich nicht so schwer ist… Oder doch?

Wir hoffen, dass wir mit unserem Kinoprojekt einen -auch sehr stark emotionalen- Beitrag leisten können. Mein Problem – ich bin mal wieder so voller Ideen und die Zeit tickt zu schnell:-))))

„Boss lost in the Desert of Thoughts“, Aquarell, 56 x 76 cm, Künstler/Artist: Matto Barfuss